Haus & Grund Rastatt

Mitglied werden online

Antrag auf Aufnahme als Mitglied in den Haus- und Grundbesitzerverein Rastatt e.V., Gerwigstraße 4, 76437 Rastatt.

1. Persönliche Angaben

 
 . 
 . 
 . 
 . 
 
 

2. Angaben zum Haus-, Wohnungs- und Grundeigentum

Für folgende Immobilien wird hiermit die Mitgliedschaft beantragt:

1. Objekt

 
 

2. Objekt

 

3. Objekt

 

3. Mitgliedsbeitrag

Der Mitgliedsbeitrag beträgt für die oben angegebenen Objekte pro angefangenes Kalenderjahr zur Zeit.

Jahresbeitrag (je angef. Kalenderjahr):
96,00 EUR
 
Aufnahmegebühr einmalig:
45,00 EUR
 
Gesamtbeitrag im 1. Jahr:
141,00 EUR
 

4. SEPA-Lastschriftmandat

Zahlungsempfänger:

Haus- und Grundbesitzerverein Rastatt e.V.
Gerwigstraße 4
76437 Rastatt, Deutschland

Gläubiger-Identifkationsnummer:

DE40ZZZ00000598030

Mandatsreferenz:

Wird Ihnen gesondert von Haus & Grund mitgeteilt

Zahlungspflichtiger:

5. Sonstiges, Einverständniserklärungen

 

Abweichende Lieferaderesse:

 
 
 
 

Ich bin damit einverstanden, in elektronischer Form über wichtige vereinsinterne Belange informiert zu werden.

 

Ich wünsche Informationsmaterial über die Rechtsschutzversicherung als Eigentümer und Vermieter.

 

Ich wünsche ein Angebot unseres Partners, der GET Service GmbH zu Immobilienversicherungen zu Sonderkonditionen.

 

Hiermit beantrage ich / beantragen wir die Mitgliedschaft im Haus- und Grundbesitzerverein Rastatt e.V.. Die Vereinssatzung und Beitragsordnung habe ich / haben wir zur Kenntnis genommen und erkläre/n mich/uns ausdrücklich mit ihnen einverstanden.

 

Ich/Wir willige/n ein, dass der Verband Haus- und Grundbesitzerverein Rastatt e.V. im erforderlichen Umfang Daten, die sich aus dem Aufnahmeantrag oder während der Mitgliedschaft ergeben, speichert (z.B. Vergleichsobjektesammlung ) und an Dritte (Landesverband, Zentralverband, Verbandszeitung etc.) im Rahmen seiner satzungsgemäen Aufgaben übermittelt.

 

Hiermit ermächtige ich den Haus- und Grundbesitzerverein Rastatt e.V. (Gläubigeridentifikations­nummer: DE40ZZZ00000598030) zu entrichtende Zahlungen (Beiträge, Gebühren, Kosten und Auslagen, etc.) von folgendem Konto per Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an diese auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen.

Mir ist bekannt, dass ich innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen kann. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.

 

Ich habe die Widerrufsbelehrung zur Kenntnis genommen.

Erklärung des Verbrauchers
Ich verlange ausdrücklich, dass Sie vor Ende der Widerrufsfrist mit der Ausführung der
beauftragten Dienstleistung beginnen (§357 Abs. 8 BGB).